Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anbieter

Die Matchday GmbH, Badstraße 4-6, 90407 Nürnberg, im Folgenden „Matchday“ bietet eine Managersimulation mit dem Namen „kicker Matchday“ an. Nutzer können sich ein Team aus Spielern der Fußball-Bundesliga zusammenstellen und gegen andere Gegner oder in einer Gruppe gegeneinander antreten. Das Spiel ist als App für iOS und Android spielbar. Es gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen Nutzer und „Matchday“ ausschließlich die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ergänzend zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedinungen gelten die unter „Das Spiel“ veröffentlichten Spielregeln auf www.kicker-matchday.com/faq in der jeweils aktuellen Fassung.

2. Allgemein

2.1. Spielmodus

Bei kicker-Matchday ist keine Registrierung notwendig. Der Nutzer kann das Spiel nach dem Download kostenfrei spielen, es sind jedoch kostenpflichtige Features über sogenannte „In-App-Purchases“ möglich. Näheres zu „In-App-Purchases“ finden Sie unter dem Punkt „Vergütung und Zahlungsbedingungen“ (Punkt 2.5.) in diesen AGB.

2.2. Accounts / Geräte

kicker-Matchday kann auf beliebig vielen Geräten gespielt werden, aber jeweils nur auf einem zeitgleich. Der Transfer erfolgt entweder automatisch über Apples GameCenter oder über einen Einmal-Code, der innerhalb der App generiert werden kann und auf dem dem anderen Gerät innerhalb von 10 Minuten nach Generierung eingegeben werden muss.

2.3. Manager

2.3.1. Urheberrecht

Inhalte wie z. B. Profilfotos dürfen von Nutzern nur eingestellt werden, wenn sie Urheber sind und/oder für diese Nutzung ausreichende Rechte (etwa Nutzungs- und ggf. Verwertungsrechte) besitzen und ihnen die Nutzung, insbesondere die öffentliche Wiedergabe, erlaubt ist. Werden Inhalte eingestellt, insbesondere z.B. Fotos, auf denen neben Nutzern weitere Personen zu erkennen sind, darf dies nur geschehen, wenn die Zustimmung der dritten Person(en) hierzu vorliegt.

Nutzern ist es außerdem ausdrücklich untersagt:

Für den Fall, dass Nutzer eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung des Spiels bemerken, soll kicker-Matchday umgehend über das Kontaktformular auf www.kicker-matchday.com darüber informiert werden.

2.4. Missbrauch / Schadsoftware

Nutzer dürfen kicker-Matchday nur persönlich spielen. Sie dürfen sich nicht durch technische Hilfsmittel und/oder Manipulationen Vorteile gegenüber anderen Mitspielern verschaffen oder durch den Einsatz von Software die Architektur oder die Funktionsweise des Spiels beeinträchtigen oder schädigen.

Untersagt sind deshalb:

2.5. Vergütung und Zahlungsbedingungen

2.5.1. Käufe

Im Shop unserer kicker-Matchday-Apps können Sie mit echtem Geld eine nicht-ausschließliche, auf Ihren Account und die Dauer Ihrer Nutzung von kicker-Matchday beschränkte, nichtübertragbare, widerrufliche Lizenz für folgende Nutzung erwerben: "Virtuelle Währung" (Koins).

Mit Koins wiederum können im Shop unserer kicker-Matchday-Apps sowohl „virtuelle Euro“ als auch „Booster-Karten“ („virtuelle Karten“) erworben werden. Matchday ist berechtigt, „virtuelle Euro“ oder „virtuelle Karten“ jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu verwalten, zu regulieren, zu kontrollieren, zu verändern oder zu entfernen. Übt Matchday eines dieser Rechte aus, ist Matchday weder Ihnen noch Dritten zu einem Ausgleich verpflichtet.

Sämtliche Käufe „virtueller Währung“ und Einlösungen „virtueller Euro“ und „virtueller Karten“, die über die kicker-Matchday-Apps getätigt wurden, sind endgültig und nicht erstattungsfähig. Die Bereitstellung von „virtuellen Euro“ und „virtuellen Karten“ erfolgt durch kicker-Matchday unmittelbar nach dem Akzeptieren deines Kaufs.

2.5.2. Gebühren

Sie sind damit einverstanden, alle Entgelte und anfallende Steuern zu zahlen, die durch die Nutzung des auf Sie registrierten Accounts durch Sie oder andere entstehen. Matchday ist Ihnen unter keinen Umständen zum Ersatz verpflichtet - es sei denn, Sie haben „virtuelle Währung“, „virtuelle Euro“ und/oder „virtuelle Karten“ gekauft und Matchday diesen Account ohne hinreichenden Grund geschlossen. Matchday ist berechtigt, die Preise für die angebotene „virtuelle Währung“, „virtuelle Euro“ und „virtuelle Karten“ jederzeit für die Zukunft zu ändern.

2.6. Schutzrechte

Matchday besitzt alle gewerblichen Schutzrechte sowie alle Rechte des geistigen Eigentums an allen Teilen ihrer Apps für IOS und Android, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Software, Design, Daten und Datenbanken, Texte, Marken, Logos, Farbkombinationen.

2.7. Rechteeinräumung an Nutzerinhalten

Der Nutzer räumt Matchday hiermit das nicht ausschließliche (einfache), räumlich unbeschränkte Recht ein, sämtliche eingestellten Inhalte des Nutzers für die Dauer der Nutzung von unserer Apps zu Zwecken der Durchführung des Spiels zu nutzen.

2.8. Datenschutz

Matchday erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten des Nutzers ausschließlich im Einklang mit geltendem Recht. Näheres kann unserer Datenschutzerklärung unter www.kicker-matchday.com/datenschutz.html entnommen werden.

2.9. Neue Features / Updates

Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, die Features in den Apps jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern oder zu ergänzen. Wir bemühen uns, die Nutzer über neue oder geänderte Features in den Apps sowie eventuell daraus resultierende geänderte Teilnahmebedingungen vorab zu informieren. Nötig ist dies aber nicht.

2.10. Verfügbarkeit

Wir bemühen uns, das Spiel in einem marktüblichen Monatsschnitt von 98 Prozent verfügbar zu halten. Davon ausgenommen sind Wartungsarbeiten sowie Störungen, die außerhalb des Betriebes entstehen, z.B. durch Internetstörungen oder Umwelteinflüsse. Die Matchday GmbH haftet nicht für Ausfälle der Server oder andere technische Funktionsstörungen.

2.11. Haftung

Matchday haftet entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen für Schäden von Nutzern, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von Matchday oder seinen Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind. Im Übrigen gelten Haftungsbeschränkungen für Schadensersatzansprüche - gleich aus welchem Rechtsgrund - nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen:

Die Haftung von Matchday für den von Matchday leicht fahrlässig verursachten Verlust von Daten und/oder Programmen ist auf den typischen Wiederherstellungsaufwand beschränkt, der bei regelmäßiger und den Umständen nach angemessener Datensicherung durch den Nutzer angefallen wäre. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten von Erfüllungsgehilfen von Matchday. Matchday haftet nicht für etwaige Kosten, die Nutzern durch die Inanspruchnahme von Leistungen entstanden sind, die ausdrücklich nicht von Matchday selbst angeboten werden. Dies gilt insbesondere für Kosten aufgrund des Datentransfers zum oder vom mobilen Endgerät der Nutzer.

2.12. Salvatorische Klausel

Sollte eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig sein oder nichtig werden, so bleibt die Wirksamkeit der AGB im Übrigen unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zwecke der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

2.13. Geltendes Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn die Nutzer ihren Wohnsitz im Ausland haben. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nach Art 5 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 593/2008 jedoch nur, soweit diesen hierdurch nicht der Schutz entzogen wird, der den Verbrauchern durch diejenigen zwingenden, d.h. nicht durch Vereinbarung abdingbaren Bestimmungen des Landes, in welchem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährt wird. Gerichtsstand ist Nürnberg.

2.14. Nutzungszeitraum

Allein die Matchday GmbH bestimmt den Zeitraum, in dem das Spiel den Nutzern zur Nutzung bereitgestellt wird. Sollte die App nicht oder nicht mehr verfügbar sein, entsteht daraus kein Schadensersatzanspruch.

Stand - September 2019